Prof. Dr. Jordanka Telbizova-Sack

In der Verbindung von Religion und Gewalt ist kein Automatismus am Werk. Die Rechtfertigung von Gewalt ergibt sich vielmehr jeweils aus konkreten historischen Umständen und deren Wahrnehmung. Religion kann zwar als Brandbeschleuniger wirken, sie ist aber nie allein die Ursache (Kippenberg 2008).

Deshalb sollte eine Analyse der Gewalt in...

admin

"Wurzeln radikalen Verhaltens im Privaten: Psychologische und gesellschaftliche Entstehungsbedingungen von Vorurteilen"​

Dr. Ute Benz | Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, Berlin

Panel bei der Wissenschaftlichen Konferenz des Sir Peter Ustinov Instituts "Vom Alltagskonflikt zur Massengewalt"

am 29. und 30. Oktober 2015 im Kleinen Festsaal der...

editor

"Politik der Angst - die diskursive Konstruktion von Fremdheit"

Prof. Dr. Ruth Wodak | Universität Wien, Lancaster University (UK)

Panel 2 bei der Wissenschaftlichen Konferenz des Sir Peter Ustinov Instituts "Vom Alltagskonflikt zur Massengewalt"

am 29. und 30. Oktober 2015 im Kleinen Festsaal der...