Hannes Swoboda

Vor wenigen Tagen, hat Daniel Bax bei einer Veranstaltung im Bruno Kreisky Forum sein Buch "Angst ums Abendland" vorgestellt. Dabei hat er auf viele Parallelen zwischen dem Antisemitismus und der Islamophobie hingewiesen. Die Ausgrenzung einer Religion, die als gefährlich und mit unserer "Kultur" und unseren "Werten" nicht vereinbar eingeschätzt...

Farid Hafez

Zu Recht weist Wolfgang Benz darauf hin , dass die steigende Islamophobie im Lichte gesellschaftlicher Veränderungen und hier v.a. der Sichtbarwerdung von MuslimInnen in den europäischen Gesellschaften zu sehen ist. Und wie Anton Pelinka erklärt, verbreiten sich islamophobe Vorurteile gleichzeitig nicht entlang realer Begebenheiten. Vielmehr sagen sie...

Wolfgang Benz

Pauschale Stigmatisierung des Islam und der Muslime wird derzeit auf vielen Foren geübt. Überfremdungsängste lassen sich mit der Abwehr von Moscheebauprojekten stimulieren und zweifelhafte Experten agitieren im Schulterschluss mit Rechtspopulisten und Rechtsextremisten (seltsamerweise gleichzeitig mit einer bestimmten Spezies von Linksradikalen), in Bürgerinitiativen, im Internet, in den Medien. Im Zeitalter einer...