Hannes Swoboda

Wann beginnen sich Vorurteile und Diskriminierung herauszubilden? Leider schon sehr früh. Ein sechsjähriges Kind aus meinem Bekanntenkreis sagte zu seiner Mutter, er wolle nicht so eine "dunkle" Hautfarbe haben. Nachgefragt meinte der Bub - sein Vater ist türkischer Herkunft - sein Freund habe ihm gegenüber - mit Hinweis auf seine...

Dr. phil. Markus Kübler

Der Beitrag thematisiert die Konstruktion von Weltvorstellungen in der Entwicklung der Kinder und versucht zu verstehen, wie Fehlvorstellungen bzw. soziale Vorurteile zu erklären sind: Als nicht abgeschlossene Konstruktion von Welt.

Kinder schaffen gedanklich Ordnung in ihrer Welt (Aebli 1981), denn durch Erfahrungen und Erlebnisse, durch Zuhören und Zusehen,...

Siegfried Frech

Siegfried Frech über die Herausforderungen der Pädagogik im Kampf gegen Vorurteile

Prof. Dr. Andreas Beelmann und Prof. Dr. Anton Pelinka weisen übereinstimmend auf die Schwierigkeit hin, Vorurteile im (vor-)schulischen Bereich zu ändern oder gänzlich abzubauen; und beide warnen vor einem allzu vorschnellen Optimismus....

Anton Pelinka

Prof. Anton Pelinka über Erfahrungen mit den Erziehungssystemen in Ost und West

Der Beitrag von Andreas Beelmann ist in doppelter Weise wichtig:

– Er gibt Anlass zu Optimismus. Die Einstellungen von Menschen sind beeinflussbar, auch und gerade in Richtung auf mehr Toleranz. „Tolerante Einstellungen sind...

Andreas Beelmann

Psychologe Prof. Andreas Beelmann zur Entwicklung von Vorurteilen und Möglichkeiten der Toleranzförderung aus psychologischer Sicht Vorurteile gegenüber „Ausländern“, Intoleranz und Diskriminierung gegenüber Andersdenkenden und Andersgläubigen sind historisch eng mit der Menschheitsgeschichte verbunden. Zu allen Zeiten und in allen politischen Systemen sind diese Phänomene zu beobachten, so dass die Vermutung...

Klaus Ahlheim

Klaus Ahlheim über Zusammenhänge von Erziehungsstil und fremdenfeindlichen Einstellungen.

Fremdenfeindliche Einstellungen, die Abwehr alles irgendwie Fremden und Anderen, sind, wie verschiedene Studien zeigen, in den europäischen Gesellschaften weit verbreitet und, oft verbunden mit einem starken Nationalstolz, keine guten Voraussetzungen für ein Europa, das von einer umfassenden ökonomischen Krise...