Gastvortrag und Diskussion: Theologie der Gewalt

Dschihadistisches Denken und Dschihadistische Propaganda im Internet und Gegenaktivitäten

Prof. Dr. Rüdiger Lohlker, Islamwissenschafter, Dschihadismus-Experte sprach mit Prof. Dr. Jordanka Telbizova-Sack am 13. Juni 2016  an der Universität Wien über die Problematik des Dscihadismus.

Die Ustinov Gastprofessorin Dr. Jordanka Telbizova-Sack widmete sich im Rahmen ihrer Vorlesung am Institut für Zeitgeschichte gemeinsam mit einem prominenten Experten den brennenden Fragen des transnationalen Dschihadismus, der dschihadistischen Propaganda und den Gegenaktivitäten.

  • Wie begründen die Dschihadisten ihre Taten?
  • Was lässt sich aus arabischen Originalquellen entnehmen?
  • Kann man von einer „Theologie der Gewalt“ sprechen?
  • Wie werben dschihadistische Bewegungen Mitglieder und Kämpfer an?

 

Prof. Dr. Rüdiger Lohlker sprach über IS-Gelehrsamkeit, den Geist der Gewalt und Gegenmaßnahmen.