AKTUELLES

LESUNG

 

ACHTUNG! FASCHISMUS

Die Zerstörung einer Republik

 

 

12. Februar 2024 | 20:00 | Rote Bar (Volkstheater Wien)

TICKETS und Infos

 

Ein Krieg war vorbei, ein anderer stand bevor! Dazwischen, eine zerrissene Gesellschaft, eine zerstörte Republik.

Erwin Steinhauer liest aus den Werken, Tagebüchern, Briefen, Artikeln und politischen Reden von Zeitzeug*innen. Die Lesung wird durch einen Vortrag von Lucile Dreidemy begleitet. „Achtung! Faschismus“ ist jedoch nicht bloß ein historischer Rückblick auf den Untergang der Ersten Republik, sondern es sind mahnende Worte an die Zweite Republik.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Wien und des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport.

 

 

Blog

Karl Lueger: Stachel der Erinnerung

Wie sollte eine Gesellschaft im Jahr 2020 mit dem Denkmal eines Antisemiten umgehen? Constantin Lager Erschienen am 16. Oktober 2020, 12:00 auf: https://www.derstandard.at/story/2000120934727/karl-lueger-stachel-der-erinnerung  Mitte Juli…

Read More →

2022 | Verschwörungsmythen und Radikalisierung

Der erste Tag (30. Mai) der Konferenz steht unter dem Titel Radikalisierung und Selbstverhärtung als soziales und politisches Phänomen. Drei Vorträge und eine Podiumsdiskussion beschäftigen sich an diesem Tag unter anderem mit der aktuellen Gefahrenlage, der Rolle der sozialen Medien bei Radikalisierungsprozessen sowie dem Thema der Selbstverhärtung. Der zweite Tag (31. Mai) unter dem Titel Wissen, Bildung und Kommunikation als Aufklärung? wird sich mit möglichen Gegenstrategien, der Rolle der Wissenschaftskommunikation sowie der Vermittlung von Wissen beschäftigen.

Read More →

2022 | Dr. Astrid Seville

Verblendung und Verdacht? Feindbilder und Verschwörungstheorien Für die vom Sir Peter Ustinov Institut zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen gemeinsam mit der Stadt Wien eingerichteten…

Read More →